Sie sehen ab 23. Juni 2018 (Premiere) auf der Freilichtbühne am Mangoldfelsen in Donauwörth

 

Heiße Ecke - Das St. Pauli Musical

 Musik von Martin Lingnau

Buch von Thomas Matschoß 
Songtexte von Heiko Wohlgemut
  Verlag Hartmann & Stauffacher, Köln / Whale Songs Communications Hamburg

Musikalische Leitung: Pamela Putz und Christina-Maria Lang
Tanzchoreografien: Daniela Gerstmeier
Gesamtleitung und Regie: Wolfgang Schiffelholz

heisseecke plakat web

An einem tollen Abend auf der Freilichtbühne am Mangoldfelsen in Donauwörth wird der Mikrokosmos Reeperbahn temporeich in all seinen Facetten präsentiert. An der Imbissbude „Heiße Ecke“ – 24 Stunden geöffnet – treffen sich am Eingang zur Herbertstraße zahlreiche Menschen. Menschen wie Hannelore von der Nachtschicht und das Liebespaar Straube, Provinzjungs aus Pinneberg, die übermütig ein Abenteuer in der Großstadt erleben wollen und Nachtschattengewächse wie die Prostituierten Nadja, Sylvie, Martina, Natascha und Tini oder Manni der Koberer.

Hier fallen sie sich in die Arme oder in den Rücken.

Die „Heiße Ecke“ ist ihr Marktplatz und Treffpunkt, an dem es schnell ne Currywurst auf die Hand und nen kessen Spruch gratis obendrauf gibt. Hier treffen Lebenskünstler auf Versager und ganz normale Menschen auf ihr Schicksal. Unsere Fassung kopiert nicht einfach die Hamburger Fassung sondern greift die Möglichkeiten der Freilichtbühne auf und setzt eigene Akzente.

Ein mitreißendes modernes Musical mit Songs, die mal an Schlager erinnern, mal an Rock und ab und zu auch mal an große Musicalballaden. Mit viel Humor und Herz reißt die „Heiße Ecke“ jeden Besucher mit und entlässt ihn mit einem Lächeln in die Nacht.

Wir empfehlen den Besuch ab 14 Jahren.