Auf der Bauernbühne Auchsesheim im Gasthaus Hoser sehen Sie vom 21.03. - 13.04.2020:

 

Wenn einer eine Reise tut...

oder  Geräuchertes mit Sauerkraut

Lustspiel in drei Akten von Regina Rösch

Regie: Jürgen Lechner
Regieassistenz: Alexander Ruth

Die Spieltermine - jeweils 19:30 Uhr - sind:

Sa. 21.03., Sa. 28.03., So. 29.03., Sa. 04.04., So. 05.04., Ostersonntag, 12.04., Ostermontag 13.04.2020
Nachmittagsaufführung am So., 22.03. 15:00 Uhr

Infotelefon:  Sie erreichen unser Infotelefon montags von 09:00 - 12:00 Uhr, donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr 

Der Inhalt:

Seit ca. 30 Jahren fahren Oswald und sein Freund Emil ohne ihre Frauen zum Kururlaub nach Bad Füssing. Nach dem Motto „Morgens Fango, abends Tango“ haben sich in den Jahren einige Kurschatten angesammelt. Doch dieses Jahr ist alles anders, die Ehefrauen Helga und Betty begleiten ihre Männer in den Urlaub. Und so will natürlich in diesem Jahr in Bad Füssing keine richtige Stimmung aufkommen. Auch der Masseur Harry und seine Kollegin Susi wissen keinen Rat. Erst als Chantal und Jaqueline für die Herren und Adalbert und Ferdinand für die Damen eine „Kurbelebung“ bringen, nimmt der Kururlaub so richtig Fahrt auf..

Die Rollen und ihre Darsteller:

Oswald Krause (Bernd Zoels)
Helga Krause (Elke Dix)
Emil Lautenschläger (Alwin Bruglachner)
Betty Lautenschläger (Silvia Heidinger)
Max Kaiser (Josef Ippy)
Maria Jungbauer (Magdalena Faußner)
Ferdinand von Cartier (René Faußner)
Adelbert Baron von und zu Stadelhofen (Achim Rebele)
Chantal Obermaier (Doris Weber)
Jaqueline Niedermüller (Anja Römer)
Harry Gruber (Jürgen Melan)
Susi Weber (Angelika Welti)